Augenbrauenserum

Das Revival der Augenbrauen


Wurden Augenbrauen vor ein paar Jahren noch ziemlich schmal gezupft und in einen dünnen Bogen gestylt, geht der Trend nun schon länger in Richtung voluminösere, dichtere Brauen, um das Gesicht optimal zu betonen. Um den Look wie bei den Models und Influencern auf Instagram nachstylen zu können, sind dichte Brauen ideal...

Mehr lesen ...
Seite 1 von 1
Artikel 1 - 2 von 2

Eine gewisse Dichte der Augenbrauen ist Voraussetzung, um den gewünschten Look zu kreieren und die Augen zu verschönern. Doch was tun, wenn die Brauen einfach zu schmal und schütter ausfallen, von Lücken geprägt sind und Sie keinen schönen Bogen trotz Make-up hinbekommen?


Was hilft bei dünnen und spärlichen Augenbrauen?

 

Falls Ihr Brauen noch nicht die gewünschte Dichte, Breite und auch Länge erreicht hat, wirken Augenbrauenseren der neusten Generation absolute Wunder.

Sie pflegen und revitalisieren die Augenbrauen mit einem beeindruckenden Effekt: die Brauen werden dichter, geschmeidiger und wirken nach kurzer Zeit viel voller und gepflegter. Die wissenschaftlich fortgeschrittene Technologie minimiert zudem, dass Brauenhaare abbrechen oder frühzeitig ausfallen. Die Seren spenden Feuchtigkeit, schützten und machen die Haare elastischer, um die Flexibilität zu verbessern und Sprödigkeit zu verhindern.

 

Wie wird ein Augenbrauenserum angewendet?

 

Anwendung: Das Augenbrauenserum wird einmal täglich direkt auf den Augenbrauen auftragen. Idealerweise erfolgt das Auftragen am Abend nach der Gesichtsreinigung. Mit dem Adapter (Pinselschwamm) eine geringfügige Menge des Serums an den Stellen auftragen, welche aufgebaut werden sollen.

 

Wie style ich meine Augenbrauen?

 

Wenn Sie wünschen, können Sie Ihre Augenbrauen noch zusätzlich stylen und betonen. Legen Sie Ihre Make-up-tools bereit, denn diese sind essenziell für eine erfolgreiche Augenbrauenformung, egal ob professionell in einem Salon oder zu Hause. Die wichtigsten sind: Augenbrauenstift, Pinzette, Bürste oder Mascara-Bürste und eine kleine Augenbrauenschere. Wählen Sie die richtige Brauenform für Ihr Gesicht. Analysieren Sie dafür die drei Teile Ihrer Braue: den Kopf (am nächsten zur Nase), den Bogen (am höchsten) und das Ende (der Teil, der dem äusseren Augenwinkel am nächsten ist). Nur so finden Sie für sich die perfekte Form.

Wenn es Ihnen schwerfällt, die Form zu bestimmen, wenden Sie sich an einen professionellen Brow-Stylisten, der die perfekte Form für Ihr Gesicht empfehlen kann. Sie können diese erst mit einer Pinzette in Form zupfen, oder professionell zupfen oder wachsen lassen, um den Bogen zu perfektionieren. Bleiben Sie dieser Form treu und entfernen Sie regelmässig die überschüssigen Härchen aus. Die Brauen können mit diversen Makeup-Produkten wie Puder, Augenbrauenpaletten oder dank Schablonen betont werden. Mit dem Augenbrauenstift lassen sich kleine Härchen zusätzlich nachzeichnen und somit optisch verstärken.

Wachs fixiert selbst widerspenstige Härchen hervorragend, hält den ganzen Tag schützt vor Feuchtigkeit. Zudem wirkt es wie eine leichte Kaschierung - es entsteht Glanz, und die Härchen bleiben schön flach und in ihrer gewünschten Form liegen. Eine echte und natürliche Alternative zum Microblading. Klar definierte und makellos geformte Brauen können Ihr Look perfektionieren und die Augen optimal betonen. Um die Brauen den ganzen Tag perfekt zu tragen, eignen sich auch Browgels zur Fixierung.

 

Verpassen Sie keine Sonderaktionen mehr!

Sie erhalten 10% Rabatt auf Ihre nächste Bestellung, wenn Sie unseren Newsletter abonnieren. Bleiben Sie up-to-date!